Diese Seite verwendet Cookies.

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Das hilft uns, sie optimal zu gestalten und weiter verbessern. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung

Veranstaltungen

Gehe zu
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
35
26
27 10:00 - 11:30 Deutschunterricht Mannheimer Straße 59, Oftersheim 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 17:00 - 19:30 Infoveranstaltung: Wahl des Beirats für Migration und Integration Ludwigshafen Stadtratssaal, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen am Rhein
28 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
29 09:00 - 12:00 Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen in Mannheim R 3 3, 68161 Mannheim 16:00 - 18:00 GRÜNDEN IN DEUTSCHLAND? Friedrichstr. 46, 67433 Neustadt / Weinstraße
30 17:30 - 21:00 Teestube Mutterstadter Str. 20, 67105 Schifferstadt 19:00 - 21:00 Save the Date: »Demokratie – neu gedacht Hambacher Schloss, Rheinland-Pfalz
31 10:30 - 12:00 Gesprächskreis für Flüchtlinge Mutterstadter Str. 20, 67105 Schifferstadt 18:30 - 23:00 Dance with a Friend Stadthaus Mannheim N1, Mannheim
1
36
2 17:00 - 19:00 Café International Martin-Luther-Haus, Bobenheimer Straße 19
3 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 16:00 - 18:00 GRÜNDEN IN DEUTSCHLAND? D6, 16, 68159 Mannheim 16:00 - 18:00 ZEICHENTREFF - ein Projekt mit Flüchtlingen Kunsthaus Frankenthal, Hans-Kopp-Str. 22 19:30 - 22:00 Stammtisch - Get together in Mannheim café rost, Pflügersgrundstraße 16, 68169 Mannheim
4 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
5 09:00 - 12:00 Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen in Mannheim R 3 3, 68161 Mannheim
6 17:30 - 19:30 Theaterspielen auf den Spuren der "Weissen Rose" - Seminar für Jugendliche & junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Aktiv für Freiheit Heinrich Pesch Haus, Frankenthaler Str. 229 • 67059 Ludwigshafen
7 17:30 - 19:30 Theaterspielen auf den Spuren der "Weissen Rose" - Seminar für Jugendliche & junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Aktiv für Freiheit Heinrich Pesch Haus, Frankenthaler Str. 229 • 67059 Ludwigshafen
8 17:30 - 19:30 Theaterspielen auf den Spuren der "Weissen Rose" - Seminar für Jugendliche & junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Aktiv für Freiheit Heinrich Pesch Haus, Frankenthaler Str. 229 • 67059 Ludwigshafen
37
9
10 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 18:00 - 21:00 Internationaler Spieleabend Rheinhallengaststätte, Im Bruch, 68775 Ketsch 19:30 - 21:30 IMUSICAPELLA - Kammerchor von den Philippinen wieder in Ludwigshafen Schillerstraße 12, 67071 Ludwigshafen
11 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
12 09:00 - 12:00 Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen in Mannheim R 3 3, 68161 Mannheim 15:00 - 16:30 Teestunde Asylkreis Oftersheim Mannheimer Str. 49 68723 Oftersheim
13 10:00 - 11:30 Deutschkurs für Frauen in Heidelberg Internationales Frauen- und Familienzentrum Heidelberg e.V., Theaterstr. 16, 69117 Heidelberg
14 14:00 - 17:00 Kleidertauschparty der kfd Christ König Pfarrsaal Christ König, Raiffeisenstraße 49, Ludwigshafen-Oggersheim 17:00 - 19:00 Planet Ears Open Air Mit 47Soul (Palästina), Pulse Project (Syrien / Deutschland) & Khater Dawa (Syrien) Neckarwiese / Kurpfalzbrücke Uferstraße 17, 69120 Heidelberg
15 11:00 - 14:00 Haz'Art Trio • Planet Ears • Mannheim KIOSK Alphornstr. 9, 68169 Mannheim
38
16 09:30 - 17:15 Fachtag: Heimat und Werte im interkulturellen Kontext Heinrich Pesch Haus (HPH) Frankenthaler Str. 229, 67059 Ludwigshafen am Rhein 18:00 - 20:00 Gute Arbeit fairbindet! Frauen aus Tunesien berichten Universität Mannheim, B 6, Raum 008.2
17 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 15:30 - 17:00 Nachhilfe Deutsch als Zweitsprache für Schülerinnen und Schüler Stadtbibliothek Mannheim Zweigstelle Rheinau, Kronenburgstraße 45-55, 68219 Mannheim
18 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim 19:00 - 21:00 Informationsveranstaltung: "Arbeitsstelle bringt Duldung" Heinrich Pesch Haus (HPH) Frankenthaler Str. 229, 67059 Ludwigshafen am Rhein 20:00 - 23:00 The Tapi Project - Urban Folk from India Kulturbrücken Jungbusch e.V. Böckstr.21, 68159 Mannheim
19 09:00 - 12:00 Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen in Mannheim R 3 3, 68161 Mannheim 11:00 - 13:00 Quartiersbrunch - Quartiersbrunch und mehr Café Filsbach J6,1 68159 Mannheim 18:30 - 20:30 Begegnungscafé Welcome Josfshaus in der Bismarckstr. 3, Oftersheim
20 10:00 - 11:30 Deutschkurs für Frauen in Heidelberg Internationales Frauen- und Familienzentrum Heidelberg e.V., Theaterstr. 16, 69117 Heidelberg 19:30 - 21:30 Exterior/Night. WoAndersKino@Galerie Arabeske Galerie Arabeske, Dossenheimer Landstraße 69, 69121 Heidelberg 20:00 - 22:00 MITEINANDER 3. Interkulturelles Fest in Altrip, Festeröffnung Konzert Aeham Ahmad und Lesung aus seinem Buch Bürgerhaus Alta Ripa, Ludwigstr. 42, Altrip 20:00 - 22:00 Music Tank Palais Rischer Heidelberg, AMV Stauffia, Untere Straße 11, 69117 Heidelberg 20:00 - 22:00 Pop und Poesie – 30 Jahre Palmyra Verlag TiKK - Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
21 14:00 - 17:00 Kinder-Malkurs „Orientalische Motive“ Mehrgenerationenhaus Heidelberg Heinrich-Fuchs-Straße 85, 69126 Heidelberg 15:00 - 17:00 Café International im Bürgerhaus Alta Ripa, Ludwigstr. 42, Altrip 15:00 - 17:00 EBRU – Papier marmorieren mit der Künstlerin Susanne Wolf-Kaschubowski Parkplatz Maxschule, Kunstzelt 15:00 - 17:00 Internationaler BROTBACKTAG am Backhaus des Heimat- und Geschichtsvereins 15:00 - 17:00 Kinder MITMACHZIRKUS Paletti im kleinen Zirkuszelt Parkplatz Maxschule, Zirkuszelt 20:00 - 21:00 Konzert BallaBalla – Afrobeat, der Jazz zuzwinkert im Bürgerhaus Alta Ripa, Ludwigstr. 42, Altrip
22 14:00 - 18:00 Am 22. September 2019: Weltkindertag auf der Neckarwiese Großes Spiel- und Mitmachfest für die ganze Familie von 14 bis 18 Uhr Neckarwiese / Neckarvorland Uferstraße 69120 Heidelberg 16:00 - 18:30 Faire Moschee N1 Stadthaus Mannheim 68159 16:00 - 18:00 Wir sind mehr - Kundgebung für Vielfalt 69115 Heidelberg
39
23
24 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 15:30 - 17:00 Nachhilfe Deutsch als Zweitsprache für Schülerinnen und Schüler Stadtbibliothek Mannheim Zweigstelle Rheinau, Kronenburgstraße 45-55, 68219 Mannheim 18:00 - 19:00 "Fluchtwege nach Rheinland-Pfalz" Atrium des Eduard-Spranger-Gymnasium, Schneiderstraße 71, 76829 Landau 19:00 - 21:00 Mit der Sea-Watch im Mittelmeer: Erfahrungen und Hintergründe Haus am Wehrsteg verlängerte Uferstraße / Ende der Neckarwiese am Wehrsteg zwisc
25 10:00 - 14:00 Comics in der Leseförderung - regionaler Fachtag B³ - Bürgerhaus Bahnstadt Gadamerplatz 1 69115 Heidelberg 18:00 - 20:15 Meile der Religionen Marktplatz, 68159 Mannheim 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
26 09:00 - 12:00 Migrationsberatung für erwachsene ZuwandererInnen in Mannheim R 3 3, 68161 Mannheim 16:00 - 18:00 Proberadel-Aktionen für Familien mit kleinen Kindern Fahrrad und Familie e.V. Alte Bergheimer Straße 6 69115 Heidelberg
27 10:00 - 11:30 Deutschkurs für Frauen in Heidelberg Internationales Frauen- und Familienzentrum Heidelberg e.V., Theaterstr. 16, 69117 Heidelberg 15:00 - 17:00 Begegnungsnachmittag am Tag des Flüchtlings - Gefördert durch den Flüchtlingsfonds der Stadt Mannheim - im Rahmen der Interkulturellen Woche Treffpunkt am Haupteingang des Luisenparks, Haltestelle: Luisenpark/Technoseum, Straßenbahnlinie 6 17:00 - 22:00 Ich bin kein Etikett Nationaltheater Mannheim Goetheplatz 1, 68161 Mannheim 17:00 - 20:00 Schritt für Schritt zum eigenen Business Erfolgreich gründen mit alba: Unterstützung für Geflüchtete und Migrant/-innen auf dem Weg in die Selbständigkeit Stadthaus N1 Mannheim, N1 1, 68161 Mannheim, Raum 52 und 53 17:30 - 20:00 KLEIDERTAUSCHPARTY im Gemeindesaal der Lukaskirche Gemeindesaal der Lukaskirche, Rottfeldstr. 16-18, 68199 Mannheim-Almenhof 18:00 - 19:30 Return to Afghanistan Wilhelm-Leuschner-Straße 20 67547 Worms 19:00 - 22:00 Kabira trifft Schiller Franz & Lissy Lisztstr.176, 67061 Ludwigshafen am Rhein
28 14:00 - 16:00 Familienkonzert – Märchen, Musik und Wiegenlieder aus aller Welt Jungbuschstraße 18 Mannheim, 68159 14:00 - 18:30 Wir rappen die Welt – Rapworkshop für junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 -Unterstützt durch den Flüchtlingsfonds der Stadt Mannheim Who.am.I. creative academy, Fahrlachstraße 16, 68165 Mannheim
29 14:00 - 18:30 Wir rappen die Welt – Rapworkshop für junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 -Unterstützt durch den Flüchtlingsfonds der Stadt Mannheim Who.am.I. creative academy, Fahrlachstraße 16, 68165 Mannheim 13:00 - 18:30 Fahrradtour with a Friend Bibliothek Schloss Ehrenhof - Uni Mannheim 68131 Mannheim 13:00 - 17:30 Weltfest 2019 - Freier Eintritt, freie Speisen! Theater im Pfalzbau Berliner Straße 30, 67059 Ludwigshafen am Rhein
40
30
1 15:00 - 17:00 Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg 16:00 - 18:00 ZEICHENTREFF - ein Projekt mit Flüchtlingen Kunsthaus Frankenthal, Hans-Kopp-Str. 22 19:00 - 23:00 Nukleus. 2. Social Innovation Night Bismarckstraße 75, 67059 Ludwigshafen am Rhein, Deutschland 19:00 - 23:00 Nukleus. 2. Social Innovation Night Bismarckstraße 75, 67059 Ludwigshafen am Rhein 19:30 - 22:00 Stammtisch - Get together in Mannheim café rost, Pflügersgrundstraße 16, 68169 Mannheim
2 19:00 - 22:00 Café Welcome in Mannheim JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
3
4 10:00 - 11:30 Deutschkurs für Frauen in Heidelberg Internationales Frauen- und Familienzentrum Heidelberg e.V., Theaterstr. 16, 69117 Heidelberg
5 11:00 - 17:30 Menschenrechte: Gesellschaft - Politik - Religion Stadthaus N1, Raatssaal, 68161 Mannheim
6 11:00 - 14:00 Quartiersbrunch Schwetzingerstadt - Essen verbindet Quartier Schwetzingerstadt, Schwetzinger Straße 130, 68165 Mannheim
Veranstaltungstitel:
Ort:
Kategorie:
Zeitraum:
Am 22. September 2019: Weltkindertag auf der Neckarwiese Großes Spiel- und Mitmachfest für die ganze Familie von 14 bis 18 Uhr
Beginn:
22.09.2019 14:00
Ende:
22.09.2019 18:00
Ort:
Neckarwiese / Neckarvorland Uferstraße 69120 Heidelberg
Kategorie:
Kunst & Kultur, Fest, Politik, Kinder & Familie

Heidelberg feiert den Weltkindertag: Am Sonntag, 22. September 2019 gibt es von 14 bis 18 Uhr wieder ein großes Spiel- und Mitmachfest für die ganze Familie auf der Neckarwiese. „Wir Kinder haben Rechte" lautet das diesjährige Motto für den Weltkindertag. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen dazu auf, die Rechte und Bedürfnisse aller Kinder in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen.

Ab 17 Uhr gibt es zum Ausklang des Weltkindertagsfestes einen großen Abschlussact.

Veranstalter ist die Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem Kulturfenster e.V.

Alle Heidelberger Familien sind herzlich eingeladen, das Spiel- und Mitmachfest miteinander zu feiern und über die zahlreichen Angebote in Kontakt und Austausch zu kommen.

Mehr Informationen finden Sie hier 

Wir sind mehr - Kundgebung für Vielfalt
Beginn:
22.09.2019 16:00
Ende:
22.09.2019 18:00
Ort:
69115 Heidelberg
Kategorie:
Kunst & Kultur, Politik, Immigranten, Frauen, Kinder & Familie

Gastgeber: Frauen gegen Rechts Rhein-Neckar

Weitere Informationen finden Sie hier

Faire Moschee
Beginn:
22.09.2019 16:00
Ende:
22.09.2019 18:30
Ort:
N1 Stadthaus Mannheim 68159
Kategorie:
Immigranten, Freizeit, Kunst & Kultur, Flüchtlinge, Cafe Asyl, Politik, Religion

Gastgeber: Mannheimer Muslim Jugend/Eine-Welt-Forum Mannheim e.V./Omar Al Faruq Center Mannheim

Wie fair sind unsere Moscheen?
Was hat das Thema Fairer Handel mit der Moschee zu tun?
Wie könnte eine Moschee fair sein?
Was hat sich bei unseren Gemeinde geändert?
Was könnten die Moscheen in Mannheim zur Agenda 2030 beitragen?
Lernen Sie die Agenda 2030 aus muslimischer Perspektive kennen!

Bei einem Kaffee oder Tee, der Fair gehandelt wurde, oder selbst gemachtem Kuchen, aus fair gehandelten Zutaten, bieten sie Ihnen die Möglichkeit über diese Fragen und andere, mit ihnen zu diskutieren.
Mohammed Johari stellt die Erfahrungen aus Frankfurt vor, wo deutschlandweit der erste Verkauf von Fairtrade-Produkten in einer Moscheegemeinde aufgebaut wurde.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 
Fußballspielen mit der Weltliga Heidelberg
Beginn:
24.09.2019 15:00
Ende:
24.09.2019 17:00
Ort:
Sportzentrum Süd, Pleikartsförster Straße 130, 69124 Heidelberg
Kategorie:
Immigranten, Helfer, Sport, Flüchtlinge

Die Weltliga steht für viele verschiedene Ziele: Freude an der Bewegung, am gemeinsamen Fussballspiel und am sportlichen Wettkampf ist uns ebenso wichtig, wie der Ausdruck gelebter Willkommenskultur und des zivilgesellschaftlichen Engagements für die Integration von Flüchtlingen.

Deshalb treffen sich seit über einem Jahr regelmäßig alteingesessene Heidelberger mit den Neuankömmlingen zum gemeinsamen Fussballspiel.

Um dem Integrationsgedanken Rechnung zu tragen muss jedes Team zunächst zwei Heidelberger als Mitspieler integrieren, die sich im Gegenzug als Ansprechpartner für die Flüchtlinge in Fragen jeglicher Art zum Leben in Heidelberg anbieten.

Mehr Infos: weltliga.wordpress.com & facebook.com/weltliga

Nachhilfe Deutsch als Zweitsprache für Schülerinnen und Schüler
Beginn:
24.09.2019 15:30
Ende:
24.09.2019 17:00
Ort:
Stadtbibliothek Mannheim Zweigstelle Rheinau, Kronenburgstraße 45-55, 68219 Mannheim
Kategorie:
Immigranten, Sprache , Kinder & Familie

Schülerinnen und Schüler mit geringen Deutschkenntnissen werden beim Spracherwerb unterstützt. Teilnahme kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.
Weitere Infos: www.mannheim.de

 

"Fluchtwege nach Rheinland-Pfalz"
Beginn:
24.09.2019 18:00
Ende:
24.09.2019 19:00
Ort:
Atrium des Eduard-Spranger-Gymnasium, Schneiderstraße 71, 76829 Landau
Kategorie:
Immigranten, Lesung, Bildung , Helfer, Kunst & Kultur, Flüchtlinge, Sprache , Politik, Religion, Kino & Film

"(Boots-)-Flüchtlinge einst und heute"  ist das zentrale Thema des Abends. Sogennante Boatpeople, sind Menschen meist vietnamesischer Herkunft, die in der Folge des Vietnamkrieges in Südostasien Ende der 70er Jahre geflohen sind und gelten längst als Musterbeispiele gelungener Integration. Heute wird der Begriff Boatpeople auch für Personen, die in Booten übers Mittelmeer fliehen, verwendet. Wie sieht die Situation der Geflüchteten heute aus, welche Chancen und Möglichkeiten haben Geflüchtete aktuell, um sich in Deutshcland, in Rheinland-Pfalz zu integrieren? Welche Rolle kommt hierbei dem Ehrenamt zu, wie haben sichd ie Rahmenbedingungen gerade im Ehrenamt seit 2015 geändert und nicht zuletzt: Was ist für Geflüchtete heute die größte Herausforderung? Diesen und weiteren Fragen soll im Podiumsgespräch nachgegangen werden.

Programm: 

18:00 Begrüßung: Dagmar Linnert, Direktorin des Eduard-Spranger-Gymnasiums

  • Grußwörter von Dr. Christiane Rohleder, Staatssektretärin im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz/ Elena Bonatz, Integationsbeauftragte der Stadt Landau
  • Künstlerischer Beitrag: Merve Uslu, Sängerin 

18:15 Podiumsgespräch mit 

  • Dr. Christiane Rohleder, Staatssekretärin im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz
  • Tri Tin Vuong , Lebenswege-Zeitzeuge, im Vorstand des Beirats für Migration und Integration Landau
  • Shihame Hiubek, Ehrenamtsbeauftragte der Verbandsgemeinde Landau-Land und
  • Dihame Makarati, Schülerin am Gymnasium

Moderation: Miguel Vicente, Beauftragter der Landesregierung für Migration und Integration 

19:00 Künstlerischer Beitrag: Merve Uslu, Sängerin

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Ende gegen 20 Uhr

Für das Online-Migrationsmuseum "Lebenswege" ist es ein ganz besonderes Jahr. Es feiert sein 10. Geburtstag. 10 Jahre Lebenswege, 10 Jahre ein Ort der Begegnung,d er die Migrationsgeschichte von Rheinland-Pfalz zu einem multimedialen Erlebnis macht. Feiern Sie am 24.September 2019 in Landau mit!

Mit der Sea-Watch im Mittelmeer: Erfahrungen und Hintergründe
Beginn:
24.09.2019 19:00
Ende:
24.09.2019 21:00
Ort:
Haus am Wehrsteg verlängerte Uferstraße / Ende der Neckarwiese am Wehrsteg zwisc
Kategorie:

Zusammen mit der SPD in Rheinau, Seckenheim und Friedrichsfeld sowie der evangelischen Versöhnungsgemeinde lädt Stadtrat Thorsten Riehle zu einem Vortrag über die Seenotrettung im Mittelmeer am Dienstag, 24. September 2019 um 19 Uhr in den Gemeindesaal der Versöhnungsgemeinde, Schwabenheimer Straße 25 in Rheinau ein.

Manuel Spagl ist Rettungssanitäter und Medizinstudent und war mehrfach an Bord der Sea-Watch. Er berichtet von seinen Einsätzen und der aktuell immer schwieriger werdenden politischen und humanitären Situation.

2014 gründet sich auf Initiative von vier Familien aus Brandenburg das Projekt «Sea-Watch». Ziel der Nichtregierungsorganisation ist die Rettung von Geflüchteten, die im Mittelmeer in Lebensgefahr geraten.

Mittlerweile hat Sea Watch mit mehr als 500 internationalen Freiwilligen über 35.000 Menschen aus Seenot gerettet. Die Europäische Union, die sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzt, schottet sich gleichzeitig immer weiter gegen Menschen auf der Flucht ab. Milliardenschwere Deals mit fragwürdigen Partnern wie der türkischen Regierung oder den Milizen der sogenannten libyschen Küstenwache sollen das tödliche Geschäft der Abschottung übernehmen.

Gleichzeitig bleiben die Fluchtursachen unverändert und die Zustände in libyschen «Lagern» katastrophal. Auch 2019 steigen weiterhin Menschen in seeuntaugliche Boote. Deshalb wird Sea-Watch, trotz politischen Gegenwinds, weiterhin versuchen, Menschen aus Seenot zu retten.

„Für mich ist ganz klar, dass wir keine Menschen im Mittelmeer ertrinken lassen dürfen“, positioniert sich Thorsten Riehle. Das sei sowohl eine politische Forderung als auch eine klare Botschaft für Mittelgefühl und Verantwortung. „Seenotretter übernehmen Aufgaben, die wir als europäische Staatengemeinschaft zu erfüllen hätten.“ Die Kriminalisierung der ehrenamtlichen Retter sei ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft.

Der Abend dient dazu, Informationen und Erfahrungen aus erster Hand zu erhalten. Um die Arbeit der Sea Watch zu unterstützen wird um Spenden gebeten.

Mit der Sea-Watch im Mittelmeer
Erfahrungen und Hintergründe
Dienstag, 24.Septeber 2019
19 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Versöhnungsgemeinde

Mehr Informationen finden Sie hier

Comics in der Leseförderung - regionaler Fachtag
Beginn:
25.09.2019 10:00
Ende:
25.09.2019 14:00
Ort:
B³ - Bürgerhaus Bahnstadt Gadamerplatz 1 69115 Heidelberg
Kategorie:
Kunst & Kultur, Sprache , Bildung

MENTOR - Die Leselenerhelfer ist eine bundesweite Bewegung, die sich für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen starkmacht. Mit dem "Regionalen Fachtag" zum Thema "Comics in der Leseförderung" will der MENTOR Bundesverband gemeinsam mit MENTOR Heidelberg allen Interessierten eine Informations- und Austauschplattform bieten. Referent ist der bekannte Comicforscher Dr. Felix Gesa (Uni Frankfurt), außerdem erwartet die Teilnehmer eine Diskussion zum Thema "Konsequenzen aus der IGLU-Studie" sowie viele Informationen rund um die Arbeit von MENTOR. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Meile der Religionen
Beginn:
25.09.2019 18:00
Ende:
25.09.2019 20:15
Ort:
Marktplatz, 68159 Mannheim
Kategorie:
Immigranten, Freizeit, Kunst & Kultur, Flüchtlinge, Fest, Religion, Kinder & Familie

Ein interreligiöses Fest des Friedens unter freiem Himmel, mitten in der Stadt

Eine Einladung an die ganze Stadtgesellschaft. Essen und Begegnungen. Eine lange Tafel quer durch die Innenstadt, gedeckt für alle.
Juden, Christen, Muslime und Aleviten laden gemeinsam ein - entlang der „Meile der Religionen“, die sich von der evangelischen CityKirche Konkordien (R2) über den Marktplatz mit der katholischen Kirche St. Sebastian weiter zur jüdischen Synagoge (F3) mit Blickrichtung auf die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee am Luisenring erstreckt.

18 Uhr: Eröffnungsgebet vor St. Sebastian, Marktplatz
18.15 - 20 Uhr: Essen & Begegnung an den Tischen
20 Uhr: Dankgebet zum Abschluss


Die MEILE ist eine Veranstaltung des Forums der Religionen Mannheim. Deren Sprecher sind: Dekan Ralph Hartmann - Evangelische Kirche Mannheim, Karl Jung (katholische Kirche), Talat Kamran (Muslime) und Majid Khoshlessan (jüdische Gemeinde).


Mehr Informationen finden Sie hier
 

Café Welcome in Mannheim
Beginn:
25.09.2019 19:00
Ende:
25.09.2019 22:00
Ort:
JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim
Kategorie:
Sprache , Cafe Asyl

Das Café Welcome ist ein Freiraum-Café im JUZ Friedrich Dürr Mannheim für Geflüchtete und Interessierte. Wir laden herzlich dazu ein als Gast vorbeizukommen oder auch das Café aktiv mitzugestalten. Jeder kann sich einbringen. Wir bieten Spiele, Billard, Kicker und Getränke.

Selbstverständlich gelten im Café Welcome die selben Regeln wie ansonsten im Jugendzentrum Mannheim:
Kein Rassismus.
Kein Sexismus.
Keine Homophobie.
Kein Antisemitismus.
Keine Gewalt.

The Café Welcome is a Free Space – Café in the JUZ Friedrich Dürr Mannheim for Refugees and interested People. We invite you to come by as a Guest or to help to construct the Café actively. Everyone can help here. We offer Games, Billiards, a Football Table und Drinks.

Of Course in the Café Welcome are the same rules as normally in the Youth Club Mannheim:
No Racism.
No Sexism.
No Homophobia.
No Antisemitism.
No Violence.

Ergebnisse 1 - 10 von 99
Ergebnisse pro Seite: